Immobilienbewertung

 

 

"Ein richtig kalkulierter Verkaufspreis erspart Ihnen viel Zeit, Ärger und vor allem Geld!"

Bei der Immobilienbewertung handelt es sich um einen der wichtigsten Bausteine im gesamten Verkaufsprozess einer Immobilie. Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten gibt es viele Wege den richtigen Preis für die Immobilie zu ermitteln.

 

Übersicht der Bewertungsverfahren:

  1. Vergleichswertverfahren
  2. Ertragswertverfahren
  3. Sachwertverfahren
  4. Marktwertanalyse
  5. Wettbewerbsanalyse
  6. Verkehrswertgutachten

 

Vorsicht: "Eigentümer ermitteln selbst meistens einen unrealistisch Immobilienwert!"

Ihr Haus ist ein Unikat und hat einen besonderen Wert - so viel steht fest. Auch wenn es noch weitere baugleiche Häuser in Ihrem Wohnort gibt, sind diese Objekte nicht so besonders wie Ihre Immobilie. So oder so ähnlich empfindet das jeder Immobilienbesitzer! Aus diesem Grund ist es auch so schwierig, den „richtigen“ Preis für Ihren Immobilienverkauf zu ermitteln. Vor der Festlegung des Verkaufspreises sollten Sie Ihren lokalen Markt genau sondieren: Welche Nachfrage und welches Angebot gibt es aktuell in Ihrer Region? Zu welchem Preis und wie lange werden ähnliche Immobilien angeboten? Diese und weitere aufwändige Recherchearbeiten sind entscheidend für den Erfolg Ihrer Verkaufsabsicht. Die Konsequenzen einer falschen Preiseinschätzung sind gravierend. Setzen Sie den Preis Ihrer Immobilie zu hoch an, verprellen Sie Ihre Kaufinteressenten und zahlen letztlich durch starke Preisreduzierungen drauf -  kalkulieren Sie den Preis dagegen zu niedrig, verlieren Sie bares Geld.


DFM Tipp: Wenn Sie einen unabhängigen und marktnahen Wert für Ihre Immobilie ermitteln möchten sollten Sie sich unbedingt auf Fachleute in der Immobilienbranche verlassen.

Wir erstellen bereits seit einigen Jahren zuverlässige Marktwertermittlungen und Marktanalysen. Mit dieser Grundlage und unserer langjährigen Erfahrung als Vertriebsspezialisten können wir Ihnen sehr genau sagen wie der Wert Ihrer Immobilie auf der derzeitigen Marktlage zu vertreten ist.

 

Folgende Unterlagen werden für die Immobilienbewertung benötigt:

  • der Grundbuchauszug
  • die Flurkarte
  • die Grundrisse, Schnitte oder Ansichten
  • die Wohnflächenberechnung / Nutzfläche
  • die Baubeschreibung


Sollten einzelne Unterlagen nicht mehr verfügbar sein, unterstützen wir Sie bei deren Beschaffung.

 

Damit Ihre Immobilie nicht an Wert verliert, sollte sie jährlich vom Fachmann vorbeugend gewartet werden. 

Ausgelassene Wartungsarbeiten können im schlimmsten Fall schlimme Schäden auslösen und Sie sehr viel Geld kosten! Wir empfehlen Ihnen, folgende Bauteile jährlich vom Fachmann an Ihrer Immobilie warten lassen:

  • Heizungsanlage
  • Kaminschacht, Feuerstelle bez. Ofen
  • Entwässerungssysteme
  • Sichtkontrolle der Dachkonstruktion auf Dichtigkeit und Sturmsicherheit
  • Fenster- und Türenjustierungen
  • Trinkwasseranlage




Daniel Christoffers

E-Mail senden


DFM Immobilien - Der Friesland Makler e.K.

Uhlandstraße 8
26419 Schortens

Tel.: 04423 / 91 52 690
Mobil: 0175 / 49 77 841
Fax.: 04423 / 91 52 691

info@friesland-makler.de
www.friesland-makler.de
Erfahrungen & Bewertungen zu DFM - Der Friesland Makler e.K.